SPEZIAL­­­ANFERTI­GUNGEN FÜR JEDE ANFOR­DERUNG

SEIT ÜBER 38 JAHREN DER SPEZIALIST IM BEREICH FUNKENEROSION
JETZT ANFRAGEN

UNSERE FIRMENHISTORIE

2021

Kauf neuer Maschine Sodick ALC 400 G.

Neue Maschine Sodick ALC 800 GH.

Geschäftsführerwechsel
Juli 2021.

2020

Kooperation mit DCAM wird gestartet.

2019

Kauf neuer Drehmaschine von Emco.

2018

Kooperation mit SolidCAM wird gestartet.

2014

Erste SL 74 wird mit Erosix II ausgeliefert.

2013

Erosix II Steuerung für bis zu 8 Achsen. Erste SLPR 630 wird mit Erosix II ausgeliefert.

2011

Erste SLPR 630 wird mit Öl/Wassertank ausgeliefert.

2010

Weltrekord in der Bohrbearbeitung

∅ 1 x 1000 mm

2008

Erste Maschine wird mit Elektrodenwechsler ausgeliefert.

2005

Start Kooperation mit der Hochschule Karlsruhe, laufende Projekte verbunden mit Studien-, Abschlussarbeiten und Dissertationen.

2003

Erstlieferung unserer größten Startloch­erodiermaschine SL 1560 mit schwenk­barem Kopf, 3 t Tischbelastung und Verfahrwegen XYZ: 1460 x 600 x 1020. Entwicklung und Bau der Prouktions­startlocherodier­maschine SLPR 620 mit 6 CNC Achsen und speziellen Bediener­menüs zur Herstellung von Kühlkanälen für die Minimal­mengen­schmierung in Bohr- und Honwerkzeugen.

2002

Neue Steuerungsgeneration EROSIX für Senk- und Bohrerodiermaschinen.

ab 2000

Kontinuierliche Entwicklungs­tätigkeit im Bereich Maschinenbau, Übernahme der jeweils neuesten Technologien in die Lohnabteilung „Bohrerosion“. Hierdurch verfügt diese Abteilung heute über große Kapa­zitäten und Allein­stellungs­merkmale hinsichtlich der Bearbeitungs­möglichkeiten. Stetiger quantitativer und qualitativer Ausbau des Handels­waren­programms im Bereich des EDM-Equipments.

2000

Erster Auszubildender als Industriemechaniker.

1998/99

Erweiterung der Produk­tionsfläche um 2 weitere Produktionshallen

1988

Fertigstellung eines Senkerodiercenters mit Roboteranlage.

1987

Neubau eines Fabrikgebäudes im Industriegebiet Hafnerweg.

1984

Kauf des ehemaligen Bank- und Lager­gebäu­des der Raiffeisen-Bank Fluorn und 2 Maschinen zur Drahterosion.

1983

Gründung der Firma bes Funkenerosion GmbH durch die vier Gesell­schafter, Helmut Blickle, Walter Blickle, Thomas Eisele und Rainer Stängel.